Kreativkundschafter Podcast

Kreativkundschafter Podcast

Podcast aus Berlin

Transcript

Zurück zur Episode

00:00:00: Music.

00:00:17: Ja hallo zur einer Folge der Kreativkundschafter wir wollen euch heute erstmal ein dickes

00:00:26: aussprechen wir freuen uns riesig die letzte Folge die hat euch schonmal sehr sehr gut gefallen wir hatten über 12.000 News und

00:00:35: wir waren ihre begeistert und freuen uns natürlich wahnsinnig auch weil wir auch sehr viel Spaß hatten.

00:00:43: Ja und wir wollen gerne in diesem Style so ein bisschen weiter machen.

00:00:48: Und ja was steht denn heute an steht heute an ja wir werden mal darüber reden wie wir die Ostertage zu Corona zeiten verbringen.

00:00:58: Aber ich habe den halben oder wahrscheinlich Stadtviertel Taft mit twittern zugebracht macht sehr viel Spaß.

00:01:06: Und ansonsten wird er ja dass wir jetzt vom Balkon uns melden.

00:01:12: Ich bin sehr dankbar dass wir den haben ohne Balkon würde es heftig aussehen.

00:01:21: Wir waren jetzt mehrfach Einkaufen auch um Erde für die Balkonblumen zu bekommen und ja was mich da so ein bisschen.

00:01:31: Irritiert hat sind die also das bestimmt 50% der Leute irgendwie auf diese Abstandsregel überhaupt ja total verhalten.

00:01:43: Und ja dann ist natürlich jetzt so die bange Frage es war ja immer so nach Ostern und bzw der 20. April steht ja im Raum wie ich besorge ein hässliches Datum,

00:01:57: unter Wasser.

00:02:02: Ich denke wenn das ganze was wir da angefangen haben mit dem Abstand halten Sinn machen soll dann muss das noch länger gehen.

00:02:10: Freude ist wie lange wird es gehen was ich jetzt richtig schockieren fand ist dass es.

00:02:20: Irgendwie haben wir doch immer mehr untermauert die Erkenntnis gibt das.

00:02:28: Die Immunität für ein paar Monate maximal zwei Jahre reicht.

00:02:33: Also das ist ja dann nicht heftig dann gab es ja jetzt Meldung das.

00:02:40: Das auf das Nervensystem angreift und ich habe jetzt auch gelesen dass Leute die dann also jetzt quasi eine dauerhafte Lungenschädigung haben.

00:02:49: Gab es auch dann nur noch drei Jahre Lebenserwartung haben im Grunde sind das auch Corona tote die aber doch gar nicht irgendwie ein und mich in Statistiken auftauchen.

00:03:00: Ronjas macht ein Pirat los und wenn ich dann gegenüber sehe was es für Initiativen gibt die jetzt irgendwas von.

00:03:10: Männerstudie erzählen mit angeblich sterbende 0,37 % und so.

00:03:16: Also wenn ich das fängt schon mal damit an dass wenn ich dir eine bin der zu diesen 0,37 % gehört dann finde ich es auch nicht so lustig und.

00:03:26: Ich bin sehr gefährlich.

00:03:28: Überhaupt so zu argumentieren das ja alte und kranke oder wie auch immer.

00:03:37: Na ja die müssen halt sterben die müssen halt früher sterben bzw bist du doch gar nicht bedacht das natürlich wenn die Krankenhäuser überlastet sind.

00:03:47: Dann auch die anderen Sachen ja nicht wegfallen sondern da bleiben.

00:03:52: Und die können daneben auch nicht notoperiert werden und die Intensivstation sind ja nicht nur für Corona gemacht sondern auch für andere Dinge und wenn die Betten voll sind sind so voll.

00:04:03: So

00:04:05: Ich verstehe sehr dass die Verteidigung der Grundrechte extrem wichtig ist und auf der anderen Seite frage ich mich ob.

00:04:16: So wichtig ist dass er für direkt Leute verrecken.

00:04:20: So wo man das auch so nachvollziehen kann also das finde ich sage ich pfeif drauf und.

00:04:28: Laufen vielleicht als ja als infizierter und aber nicht wo es nicht ausgeht also ich habe dann.

00:04:36: Nur den Saft Virus in mir infiziert Haus und Leute ich mein ich kriege auch nicht mit wenig da angesteckt habe und ob der verstorben ist.

00:04:47: Ja das sind alles so sah alles so Sachen die einen sehr nachdenklich machen das stimmt.

00:04:55: Und schön ich war jetzt ein bisschen schockiert ich habe dazu zahlen gesehen was die Leute wieder als Freigabe sich wünschen.

00:05:05: Visa kann ich total verstehen und auf der anderen Seite wird es dann wieder dazu führen dass sie zahlen hochgehen.

00:05:15: Und Mum.

00:05:19: Ja es wird auch spannend werden ob die rechte wiederhergestellt werden und ob das nicht irgendwann bis zum Sankt Nimmerleinstag.

00:05:27: Verlängert wird ich meinte man sich so Sachen wie ändern anguckt dann dann heiß und kalt wird dann schon anders aber ich finde dass diese Station Irin.

00:05:37: Deutschland wirklich nicht vergleichbar ist und finde es nach wie vor erstaunlich weiß ich ob das nun Statistik Fehler ist oder das also wirklich die.

00:05:46: Sterberate in Deutschland so extrem gering ist es fällt immer wieder auf dass bei den Fallzahlen.

00:05:54: Deutschland also durch erfreulicherweise weithin ja also ja das wirklich.

00:06:04: Als als eine Sachen was mir so ein bisschen aufstößt muss ich sagen auch die dass ich immer wieder auch lese,

00:06:14: und Feedback höre von Menschen die dann jetzt auch quasi diese Aktion die auch.

00:06:21: Menschen machen aus ihrer Sparte raus versuchen sich Möglichkeiten zu suchen Ihr Business am Laufen zu halten,

00:06:28: das ins Netz zu verlegen mit zu Meetings online Konferenzen und so weiter wir haben ja in der letzten Folge da ein paar euch gezeigt

00:06:37: wie wunderbar eigentlich ganz viele jetzt ungeschützt sind und versuchen.

00:06:45: Sich einfach einen neuen Bereich aufzumachen dass es jetzt anfängt das wieder irgendwelche Meckerer am Start sind die dann das wieder verteufeln und von wegen naja.

00:06:56: Achtung nicht alles ins Netz verlegen dafür ist Kunst nicht da sie muss haptisch sein und so und ach mann was wird denn dann danach dann.

00:07:05: War kein Anreiz mehr das alles zu öffnen die Theater die Kunstausstellungen und so weiter.

00:07:10: Das wird dann alles nicht mehr sein und verschenkt was für ein Quatsch ist denn das also wir haben jetzt eine Situation die wir alle

00:07:18: offene Art und Weise händeln müssen und wollen,

00:07:21: manche manchen ist es jetzt auch zuviel da mal schnell eine Strategie an Tag zu legen wie sie alles ums wird schon und es ist auch völlig okay wenn man sich erstmal eine Auszeit nimmt und sagt ok für ich muss jetzt erstmal für mich überlegen wie es weitergeht aber ich finde es ganz schwierig wenn wenn solche

00:07:38: Zion und solche Ideen was.

00:07:41: Kreativität ist in meinem Gefühl dass das jetzt so zunichte gemacht wird weil warum soll es n

00:07:48: ein Entweder-Oder geben also das sind jetzt alle Möglichkeiten die ausgetestet werden können und warum soll nicht beides nebeneinander parallel möglich sein ich glaube es gibt niemand

00:08:01: der auf dieses Erlebnis in einem Theater in einem Kino in einer Ausstellung mit dem Kontakt

00:08:06: wirklich dann nachhaltig verzichten möchte ich denke auch wie es letztes mal wie du das letztes mal schon angesprochen hast wahrscheinlich wird es sogar erstmal ein Boom geben und die Leute werden erstmal wieder raus gehen auch wenn sie sie das zu schätzen wissen jetzt nach der Erfahrung und und

00:08:23: auch wenn sich mir neue Möglichkeiten eröffnen die im besten Fall meiner Ansicht nach dann auch

00:08:29: beibehalten werden das wirklich beide Welten sage ich jetzt mal dass das physische und auch das virtuelle nebeneinander laufen kann weil Möglichkeiten gibt sowieso schon seit so vielen Jahren und es wird nicht genutzt und jetzt sind viele sehr,

00:08:43: war dass sie so auch arbeiten können und warum muss ich das jetzt verteufeln und auch

00:08:52: die Möglichkeit mit diesem Nothilfen die ist ja jetzt gab wir hatten das ja auch.

00:08:58: Kochen und ich habe noch gesagt ja wenn es denn dann so funktioniert ist es ja wunderbar und wir haben jetzt gemerkt ja es hat funktioniert

00:09:07: sind Hilfen ausgezahlt worden zu es ist klar damit kann man keine großen Sprünge machen kann auch nicht jetzt ewig überleben mit aber zumindestens die Fixkosten erstmal gedeckt und es gibt so einen

00:09:19: kurzes durchatmen und die Kralle im Nacken kann sich wieder ein bisschen lockern so dass man überhaupt wieder kreativ sein kann also wir haben das ja auch gemerkt.

00:09:28: Dass das erstmal so ein kurzes okay dann jetzt erstmal durchatmen gucken wie es weitergeht neben dem was an arbeit,

00:09:36: weiter geht aber was kann jetzt noch passieren so weil ich habe selber auch gemerkt ich war kurzfristig an ausgeknockt und wusste auch.

00:09:46: Okay wo sind meine Ideen meine kreativen hin.

00:09:49: Und so dass das zumindest jetzt wieder so ein bisschen kommen konnte und wie es dann weitergeht es werden wir alle sehen aber ich finde es sehr schwierig und das mit der digitalen.

00:10:04: Geschichte angeht es ist schon irgendwie seitdem ich mich damit beschäftige seitdem ich um die 26 bin also in den 80er Jahren ist es immer.

00:10:13: Immer so getan es gibt es ein Entweder-Oder natürlich verschieben sich Anteile.

00:10:20: Aber ich kann mir überhaupt unten also ich meinte wenn wenn wenn das alles stimmen würde dann würde tatsächlich niemand mehr im Garten so gar nicht mehr ins Theater gehen weil es gibt ja Film brauchen wir ja nicht oder überhaupt ins Kino gehen wir haben ja streaming video also das was er jetzt alles haben.

00:10:36: Die ganzen Sachen waren vorher schon vorhanden und ich finde auch das beste Beispiel dass Videotelefonie oder Videokonferenzen diese Technologie gibt es.

00:10:48: Ich bin jetzt genau zu sein seit Jahrzehnten aber auf jeden Fall schon sehr sehr sehr lange und wurde eigentlich immer stiefmütterlich genutzt okay weil es nicht gebraucht wurde.

00:10:58: Und jetzt wirds halt gebraucht jetzt nutzt man es mir ja und wenn es dann wieder zu normalen Zuständen kommt sage ich mal dass er Futter ist auch wieder zurückgehen als ist als wäre.

00:11:09: Ja alles gibt's da irgendwie also ich finde es eigentlich sehr wie soll ich denn das Sagen entleer offend.

00:11:19: Dass man dieses Entweder-Oder gedacht wird es ist so eine absolute schwarz-weiß denke ist kann er das eine oder andere geben Clara ich mache irgendwie Livestream.

00:11:29: Von von meiner Kunst und dann.

00:11:33: Bricht alles zusammen geht alles kaputt sagt wer das halte ich für den totalen Quark.

00:11:44: Ja es macht auf jeden Fall zwischendurch sehr nachdenklich was da so,

00:11:51: passiert ich habe manchmal so den Gedanken ist zeigt auch mit die hässliche Fratze so ein bisschen und es zeigt,

00:11:59: auf der anderen Seite genauso das ganz wunderbare was da draußen so ist dass sie Menschen zusammenstehen das irgendwie mehr Kontakt ist ob trotz social distance hängen das einfach.

00:12:12: Wieder mehr sich so dieses nur für sich auf

00:12:17: spricht obwohl wir jetzt eigentlich ja nicht dürfen wirklich in Kontakt sein also zumindest physisch aber dass vielmehr wieder ein Wahrnehmung passiert an Aufmerksamkeit passiert geht's dir gut was machst du,

00:12:31: helfen diese Gruppen die aus dem Boden schießen was in nachbarschaftlich da passiert

00:12:38: dass man so mehr aufeinander wieder achtet und das muss ich sagen das gefällt mir schon einfach sehr gut,

00:12:48: um uns herum hier auf den auf dem Haus was wir gucken,

00:12:51: ich habe da noch nie Leute auf dem Balkon gesehen jetzt habe ich mir die gesehen jetzt nickt man sich irgendwie morgens zu mehr Leute als wir zuvor also ja das sind das sind auch Kontakte die stattfinden und

00:13:05: Schatz ich finde eben dieses schwarz-weiß dieses Entweder-Oder klar wenn man das so sieht.

00:13:11: Natürlich wird sich was verändern aber wenn man z.b. sieht es gibt digitale Bücher und es gibt nach wie vor gedruckte Bücher vielleicht nicht mehr in den Zahlen.

00:13:21: Wie es früher war aber auch oder wenn ich mir nicht an Vinyl.

00:13:25: Schallplatten denke die ist nach wie vor nachgibt wo irgendwie die letzten Maschinen pressen die noch auf der Welt.

00:13:33: Existieren alle zusammen gekauft werden und dann stoppt man muss irgendwie als Musiker anstehen um,

00:13:39: eine vinyl version zu bekommen das gibt Leute die immer haben und es ist natürlich nicht in dem Maße wie es früher war im Massenmarkt oder.

00:13:48: Ich weiß gar nicht ob noch doch CD gibt's noch CDs ich sag ja keiner tief ist es auch zurückgegangen aber.

00:13:56: Die ist verändert sich halt und sie finde mal ja künstlich solche solche Zustände.

00:14:03: Irgendwie was halten festhalten zu wollen was soll das her und alles ist so oft so also.

00:14:11: Ich glaube ich habe mein Handy seit 1997.

00:14:15: Und das war 97 war noch eine Zeit wo du bist ja so ein bornierter Arsch wenn den Handy hast also da wohl man richtig.

00:14:24: ConSozial verab gestraft dass man so ein Ding hat oder ich weiß auch am Anfang immer ich hatte es geschenkt gekriegt von meinem damaligen Freund und ich habe das als es war auch 97 genug ich steck.

00:14:37: Nee aber ich habe es tatsächlich immer auf lautlos gehabt und wenn es dasselbe klingt gut aber auch so ein riesen,

00:14:46: auch sowas das muss man nicht machen das man eben das riesig laut klingelt oder wie es mal zu Spezialisten gibt die dann die tippgeräusche.

00:14:55: Wenn Sie mit uns im WhatsApp oder telegram oder sonst was unterwegs sind dann immer wie dieses tik tik tik da hört muss ja nicht sein, der abstellen.

00:15:05: Also das eine schließt das andere ja nicht aus es ist einfach glaube ich also weil du gerade so sagtest.

00:15:13: Festhalten an leben also an dem alten also ich denke egal was auf die passiert selbst wenn jetzt hier kurzfristig,

00:15:21: hat sich doch diese Beschränkungen aufgehoben werden würden wir würden nicht einfach zu dem zurückkehren mit was war,

00:15:28: weil es wird sich verändern wir haben alle eine andere Erfahrung jetzt gemacht und das hat die Welt hat sich weitergedreht und mir ist hat sich jetzt schon längst verändert und ich bin gespannt wie ich ihn nie wieder so wie es vorher,

00:15:42: ja genau und ich denke das ist so also ich habe da sofort halt dieses Bild von diesen geben nehmen von diesem Yin und Yang halte dieses Loslassen dann kommt auch wieder was.

00:15:56: So der die der Mut zum kleinen Tod im Alltag auch das Dinge einfach vergehen und anderes dafür kommt

00:16:05: was nicht immer ganz einfach ist vor allen Dingen wenn man so direkt drin steckt

00:16:08: weil dann ist es ja erstmal viel so emotional diese Verbundenheit ok und wie geht's jetzt weiter und so weiter dann ist es halt auch erstmal dunkel aber dann bekommt auch irgendwann die da das Licht und für jeden ist das Licht ein anderes und ich glaube

00:16:22: dass das sehr sehr spannend ist wie wie es dann so weitergeht und wie sich das alles dann entwickelt und ich glaube.

00:16:32: Es zu Vertrauen in die Situation und dann das soll was auch kommt in das eigene Potenzial auch den das Vertrauen zu sich selbst und den eigenen Mut.

00:16:43: Das dass ich das dann verändern wird so wie es auch richtig und gut für einen selbst ist ich ja also ich.

00:16:50: An sowas halte ich gar nicht fest an so einem Gedanken und es gibt mir Kraft und Mut und ich muss sagen Erfahrungs also ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht dem auch zu vertrauen und eben nicht immer auf die düstere Seite zu,

00:17:04: es geht überhaupt nicht drum hier happy-go-lucky Teil draus zu machen ja weil es ist scheiße,

00:17:11: und es ist grausam was da gerade passiert ich denke trotzdem,

00:17:16: es liegen sehr viel Chancen drin und ja und ich freue mich total zu sehen.

00:17:24: Wie unterschiedlich Menschen auch damit umgehen und was Sie auch wirklich sehr für tolle Sachen aus diesem ausziehen so.

00:17:33: Und dass das mit jedem möglich ist und man auch mal dann Phasen hat wo man sagt okay ich kann jetzt gerade nicht oder das ist mir alles zu have.

00:17:41: Ich möchte um Gottes Willen gar nicht an die ganzen Leute denken die die eh schon Schwierigkeiten im Alltag haben weil so Antriebs Schwächen da sind oder die mit Depressionen zu kämpfen haben sowieso schon im Alltag.

00:17:55: All das das ist sehr grausam und ich freue mich sehr dass da immer mehr Hilfsangebote auch sichtbar werden dass die Menschen auch dann ist ein bisschen getragen werden wahrscheinlich ist es immer noch viel zu wenig

00:18:08: aber ja

00:18:11: ich finde das tolle auch zu sehen auf der anderen Seite wie viel Mut da ist und du hast ja auch ganz viel deutschlandweit mit Firmen zu tun weil du bist ja tatsächlich noch voll arbeiten im Homeoffice

00:18:21: und deutschlandweit auch mal reinzuhören in dieser ganzen Geschichten die da so über das Aufspannen das ist so irgendwie.

00:18:32: Ein Einteiler gibt der so Arsch was nicht weiter und keine Ahnung also die die irgendwie Jahren

00:18:39: sag mir soll auf alle Viere von sich strecken und dann wieder andere die sofort da ist die Webseite aktualisiert wir machen bei Corona dies und das und jenes wir machen weiter ihr könnt das und das und so

00:18:49: und eben nicht ja sicher sowieso ein Käfer auf dem Rücken legen und sagen alles ist schlimm.

00:18:55: Es ist schlimm aber sozusagen aus dieser Situation ist Beste draus zu machen.

00:19:03: Und es haben alle wahnsinnige Einbußen und da müssen wir eben gucken wie das dann auch ja jetzt in irgendeiner Form kompensiert wird weil.

00:19:14: Also das futtern wirklich noch mal spannend werden,

00:19:17: ich meine die Aussagen gab es ja es sind Gelder geflossen aber mal gucken und da sind dann natürlich solche Geschichten das was ich bei BMW weiß ich sicher aber auch ein paar andere Autofirmen die dann.

00:19:30: Auf der einen Seite Kurzarbeit machen Fördergelder einstreichen und ihren Aktionären deine Dividende ausschütten im Fall von BMW sind das zwei Leute also,

00:19:41: hauptsächlich zwei Leute die shindy dann irgendwelche Milliarden kriegen ist schon okay.

00:19:48: Band und das finde ich aber eigentlich auch sehr gut an der jetzigen Zeit dass man mal ziemlich genau sieht wer wo profitiert wer sich mal wieder was Einsteck,

00:20:00: die haben wir adidas schon da müssen wir irgendwie gesprochen die dann die dann die Miete zurückhalten und so also ja.

00:20:11: Das ist dann schon schon rustikal wobei ich finde das dass ich eigentlich überhaupt nichts verändert das wird jetzt halt auffälliger.

00:20:21: Und und auf der anderen Seite eben ist es ebenso wie es in Babys organisiertes wenn die Leute die da bei BMW arbeiten wenn die das nicht machen würden dann würden die von ihren Aktionären eins aufs Dach kriegen also.

00:20:33: Bist du die die sind diese vom sind alle nicht da um um die Welt zu verbessern sondern um ihren Aktionären Gewinn zu bringen. Period was anderes vollkommen egal.

00:20:45: Und das ist schon immer so gewesen.

00:20:49: Und jetzt wird's vielleicht irgendwie deutlich verwies ist auch genauso wenn ich finde es immer sehr.

00:20:56: Lustig wenn sich Leute und über Facebook oder Google aufregen was sie für schlimme Sachen machen Hallo das sind Privatfirmen.

00:21:04: Team bieten Halt zu bestimmten Bedingungen den Dienst und diese Bedingungen definieren Sie.

00:21:12: Dann kann ich nur sagen ja dann lass uns doch irgendwie einen anderen Dienst aufmachen sowas ähnliches für öffentlich-rechtlichen Rundfunk und dann machen wir was anderes können wir auch machen wenn der Wille da ist geht sofort muss man.

00:21:25: Im Winter für mich so die die spannenden Erkenntnis und ich glaube das ist für mich eigentlich auch wieder ein Vorteil.

00:21:32: Das ne ganze Weile bei Leute mehr über solche Sachen nach.

00:21:36: Ja das finde ich auch sowas auch sehr sehr auffällig ist das natürlich jetzt in der Zeit auch extrem laut noch mal des Grundeinkommens,

00:21:47: Combi

00:21:48: weil wie soll das wirtschaftlich weitergehen weil klar es ist natürlich eine berechtigte Frage wie soll das alles aufgefangen werden weil selbst du auch da wenn man mal von der Gedanken aus geht es in dem Monat oder was auch immer geht alles wieder so einigermaßen Heimgang wird auf.

00:22:04: Aufgebrochen alles die das muss ja alles erst mal wieder in Gang kommen wirtschaftlich ja und ich habe neulich auf dem Interview gehört von einer,

00:22:14: ordneten die ist klar wird das alles so diskutiert ich mein klar haben wir ja letzte Mal auch schon gesprochen,

00:22:20: das da die die Hürden zu Grundsicherung so ein bisschen gesenkt wurden.

00:22:27: Dem was mir immer noch also es ist ja ansich toll dass dann das alles so ein bisschen erleichtert wird und es wird wohl auch drüber nachgedacht dass das dann alles so ein bisschen isia per paar Mausklicks beantragt werden kann und so weiter,

00:22:41: was mir trotzdem immer noch nicht genügend angesprochen ist wenn ich mich jetzt in so eine Grundsicherung begeben würde der schlimmste find ja ich immer also ich hatte,

00:22:51: gab es vor vielen Jahren auch schon mal gehabt als ich so ein Bereiche umgeswitcht habe dass ich so aufgestockt habe quasi vorübergehend um für mich also für mich

00:23:02: Absurdität sind habe ich im muss ich weiß nicht die Zahlen stimmen aber ich glaube irgendwie die 1,2 Millionen das heißt es wird.

00:23:09: Bestimmt wenig geschliffen einfach zu wenig Geld bezahlt das Menschen davon leben bleibt von der Arbeit dass irgendwas schief und das teilen wir uns dann alle.

00:23:18: Dass die da weiter überleben können und es es wird halt dann tatsächlich jetzt auch drüber nachgedacht ob es vielleicht zumindest so einen kleinen Teil geben kann der dann,

00:23:27: wirklich ausgezahlt wird und dann gibt es aber was was man noch spezieller beantragt wird also sag mir mal einfach so eine wieso eine Basis Sicherung für jeden von 5-600 700 € wie auch immer und alles andere kann man doch noch

00:23:39: speziell nach Situation irgendwie extra beantragen oder so also ich bin sehr gespannt aber dieser Aspekt war sie eigentlich gerade sagen wollte ist ich weiß noch

00:23:47: damals was ich an sich war das gut in der Situation dass ich die Möglichkeit hatte bis die bis die Bereiche bis ich das mal so strukturiert hat dass ich da aufstocken konnte aber was mir extrem an den Nieren gegen dass ich jeden Schritt

00:24:02: wirklich einfach so dokumentieren wollte das war ein riesen Teil meiner Arbeit das alles so zu dokumentieren und auch mit dann.

00:24:13: Ja dass ich Vivi so gehemmt war was zu zu verdienen weil der Wulst dann wieder so so groß war ich muss das wieder rechtfertigen dann wird wieder was abgezogen und so weiter also ich kann mir halt vorstellen es gibt glaube ich eine sehr sehr große Dunkelziffer an Menschen,

00:24:28: die die eben einfach sagen nee ich möchte mir das nicht geben zum Abend ich möchte die Kontrolle nicht ich möchte das und das nicht ich bin dann eingeschränkt in meiner Arbeit.

00:24:37: Weil ich ständig wirklich Buch fühlen muss über das was ich wirklich tue nicht,

00:24:41: und dann darf ich auch nicht sofifa dazuverdienen weil sonst habe ich wiederum Problem also diese Thematik wird mir irgendwie noch zu wenig beleuchtete wie das dann vonstattengehen soll deshalb ich Fans an sich natürlich toll,

00:24:54: wenn sich jetzt dazu entschlossen werden würde auch wenn du es natürlich niemals irgendwie Grundeinkommen nennen würden bedingungslos auch noch.

00:25:01: Dass das ist vielleicht wirklich so eine Basis damit man wenigstens weiß ok ich kann irgendwie die miete zahlen oder sonst irgendwas und alles andere Arbeit ich bin dazu,

00:25:11: ohne dass da irgendwie was rechnet wird also ich bin wirklich extrem gespannt weil der Druck,

00:25:15: größer gibt ja immer wieder auf neue Umfragen und es gibt immer mehr Leute die eigentlich sich da dafür aussprechen weil diese Argumente die Leute würden dann nicht mehr arbeiten gehen oder sind faul ich meine dir sehen jetzt jetzt können die Leute nicht arbeiten offiziell,

00:25:30: musst du den Broterwerb aber,

00:25:33: sie arbeiten ganz viel und sie sind auch froh Dinge zu tun und sind wahnsinnig kreativ also die ich glaube diese Argumente die immer dagegen sprechen das ist

00:25:42: glaube ich schon längst wirklich wieder rüber holt und ich bin total gespannt wie sich das weiterentwickelt.

00:25:52: Ja ich hoffe das war jetzt nicht zu viel Corona.

00:25:57: Ist ja cool ist ja ist ja ein Heim davon zu hören ansonsten,

00:26:03: können wir hier mal ganz was anderes zu sagen berichten von unserem Balkon das ist ja also eine Mission ontologen Stationen und und wir haben hier feine Sahne und was was habe ich nur gesagt das war das ein Haus W.

00:26:18: Hausrotschwanz Sandmännchen und Eichhörnchen Eichelhäher

00:26:22: Füchse also wir muss man dazu sagen genau in der Stadt und das ist eine Brache da wurde was abgerissen vor ein paar Jahren und da soll eigentlich was neu gebaut werden mit 100 und 10 Wohneinheiten

00:26:34: was jetzt irgendwie schleppend voran ging also es wurde jetzt noch nicht gebaut die Natur hat sich das alles zurückgeholt und jetzt durch die Situation,

00:26:41: geht's natürlich auch mich und Flo es wird halt jetzt,

00:26:47: klar wird jetzt nicht angefangen zu bauen und so und für uns natürlich ein Geschenk wirklich also da bitte Rachtig uns wirklich auch als privilegiert ich weiß nicht wie ich mit der Situation umgehen würde wenn ich jetzt in dem dunklen Hinterhaus ohne Balkon,

00:27:01: ist auch Problem mehr deshalb haben wir gerade auch immer das Bedürfnis hatten wir letztes mal schon auch hier draußen aufzunehmen genau und ja also.

00:27:10: Auch wenn wir jetzt gesagt haben wir möchten gerne so ein bisschen lebendiger weitermachen wie auch in der letzten Folge bei uns ist sehr gut gefallen hat und auch euch das ist

00:27:20: tatsächlich auch so aber wir hatten jetzt heute das Bedürfnis irgendwie diese Situation noch mal aufzugreifen und,

00:27:26: ja dann noch mal kurz rüber drüber zu sprechen und ich finde es auch toll von euch mal zu hören wie ihr da jetzt gerade mit umgeht ob das jetzt sehr düster ist oder,

00:27:36: ja da auch ein Weg gefunden habe weil wir sind ja jetzt schon so ein bisschen geübt muss mir ja fast schon sagen es geht jetzt schon bisschen nervi wie ist denn das für euch.

00:27:45: Wie empfindet ihr da zusammen Kommentare auf der Website oder,

00:27:50: Twitter sind wir die creators scout24 tief Kundschafter als handle und zu lang waren.

00:27:58: Kunst geheißen oder sogar auch Bilder und deswegen hat es irgendwie spätestens dort genannt genau auf Instagram natürlich oder auch.

00:28:07: YouTube.

00:28:09: Genau und ja wenn wenn ihr jetzt wer von euch nicht so Lust hat es öffentlich irgendwie zu schreiben ihr könnt euch Gärtnern uns gerne auch immer entweder eine E-Mail oder eine indirekt nachricht über irgendwelche Dienste schreiben da bin jetzt eben nicht öffentlich machen wollt ihr haben ja auch.

00:28:24: Vielen vielen Wochen mal überlegt ob wir eine Facebook Gruppe aufmachen dass es ein bisschen geschützter Rahmen ist.

00:28:32: Bisher haben wir uns noch einen doch noch nicht muss mal wieder noch ins Spiel zu bringen bisher haben wir uns noch nicht so richtig dazu entschließen können.

00:28:41: Ja könnt auch gerne mal sagen ob ihr da ein Bedürfnis für habt weil wir haben schon durchaus mal die Feedback gekriegt dass eben das öffentliche Posten jetzt nicht unbedingt jedermanns Sache ist und was auf.

00:28:52: In Ordnung ist aber könnt jederzeit auch eben indirekt mit uns direkt schreiben wenn er da ein Bedürfnis habt noch mal was zu zu sagen oder zu fragen.

00:29:00: Oder was ihr euch wünscht auch von uns das was wir vielleicht noch mal beleuchten

00:29:06: ansonsten können wir ja alle schon mal so an diesen habe ich glaube ich schon erwähnt wir arbeiten auch gerade an unserem Onlineshop wo er noch nicht so viel verraten wollen vielleicht jetzt

00:29:15: aber in Kürze wenn so die Basis steht lassen wir euch natürlich wissen was da so passiert dass ihr da mal stöbern könnt und ja.

00:29:24: Dann hoffe ich dass es euch Spaß gemacht hat die.

00:29:28: Reihenfolge von türkentaschen Vollmond das nächste machen.